WEINGARTEN / BADEN WÜRTTEMBERG

Lions Club aktuell

Kabarett-Tage 2018 im Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute

Abende mit Kleinkunst der besten Art serviert von tollen Künstlern:

Freitag, 14. September 2018

Samstag 15. September 2018

Jürgen Becker

Schönhauser Promotion GmbH

Elisabeth Plum

Cäsarstr. 58

50968 Köln

Telefon: 0221-348 08 50

Telefax: 0221-348 08 44

 

Homepage:
schoenhauser-promotion.de

Volksbegehren

 

Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung

Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir? Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?“ So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex.

 

Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99% der Tierarten durchgesetzt. Geschlechtliche Fortpflanzung findet man gar bei Obstbäumen, Topfpflanzen, Ziersträuchern und in Blumenrabatten, wenn darin Herren- und Damenkegelclubs des Nachts bei ihren feucht-lustvollen Ausflügen übereinander herfallen. Wir sind Tiere und werden es immer bleiben. Daran erinnert uns der Sex, weshalb er so beunruhigend, aufwühlend, elektrisierend, schockierend, bedrohlich und…..so angenehm ist.

 

So wundern wir uns über das Tierhafte unserer Körper und empfinden Sie gelegentlich als peinlich, abstoßend und vulgär. Wir schämen uns Ihrer, es sei denn, wir sind im Internet.

Kann die Religion diese Scham erklären oder erklärt die Scham gar die Religion? Denn in der bunten Götterwelt finden wir bereits alle Spielarten der Sexualität wieder, auch die Homoerotische. Und schon immer hat die Religion das versucht, was wir heute endlich geschafft haben: Wir können Kinder zeugen ohne Zeugungsakt und Sex genießen ohne Kinder zu zeugen.

 

Früher musste man dafür beten:

„Heilige Maria, die du empfangen hast ohne zu sündigen, lass mich sündigen, ohne zu empfangen!“ Aber was macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und welche Lebensweisheiten können wir aus Ihr gewinnen?

 

„Mitternachtsspitzen“ sind im gleichnamigen Film mit Doris Day und John Garvin Dessous und so wagt der Moderator derselben einen kabarettistischen Beischlaf mit dem Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Jürgen Becker bittet zum Blick durchs Schlüsselloch. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen.

Ingo Appelt

Heiko Neumann
Public Relations

Tannenallee 46

21465 Reinbek

Tel.: 040 714 860 770

Fax: 040 714 860 779

Homepage:
ingo-appelt.de

Besser ... ist besser!

 

Besser leben mit Ingo Appelt – Der Comedian präsentiert sein Programm „Besser… ist besser!“ – Das Update! Jetzt noch besser

 

Der Wanderprediger ist weiterhin auf seiner Mission! Voller Leidenschaft begeistert Ingo Appelt das Publikum mit seinem aktuellen Erfolgsprogramm „Besser …ist besser!“. Da die Welt sich immer schneller dreht, hat der selbsternannte „Konkursverwalter der Männlichkeit“ seiner Show ein gehöriges Update verpasst. Denn es ist einiges passiert und der Comedian brennt darauf, seine allerneuesten Erkenntnisse auf der Bühne zu präsentieren. Geht es doch darum, die Männer immer wieder neu auf das Leben einzustellen. Sein Ziel: Vereinen statt spalten. Denn seine „Männer-Verbesserungs-Comedy“ trifft sowohl bei Männern als auch den Frauen auf begeisterte Zustimmung.

 

Getreu seinem Motto „Ganz ohne Sauereien geht’s nicht“, fasst Appelt dabei ungehemmt Themen an, die Andere beschämt links liegen lassen: Er findet überraschend simple Lösungen für die kompliziertesten Probleme, nimmt die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.

Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet der Comedyrüpel klare Antworten – verpackt in eine einzigartige Live-Show. Zwei Stunden Ingo Appelt zu erleben heißt sich garantiert zwei Stunden lang kaputt zu lachen. Aber nicht nur das: Seine kleine aber feine Lebensschule wirkt nach. Wer aus seiner Show kommt, geht beschwingter durch das Leben und nimmt es definitiv leichter. Als „Martin Rütter der Männerwelt“ weist er in seinem Programm den modernen Weg zu einem besseren Leben.

 

Appelt zeigt sich in absoluter Topform: Der Comedian verbreitet stets mit Vollgas einen Optimismus, den wir alle so gut gebrauchen können. Und er hat für die Fans auch noch einige Überraschungen im Gepäck: In der Live-Show präsentiert Ingo Appelt seine mittlerweile zu Klassikern gewordenen Highlights. 120 Minuten sinnvoll abschalten – bei Ingo Appelt ist man da genau richtig.

 

Und auch im Fernsehen ist der Comedy-Altmeister ein gern gesehener Gast. Mittlerweile gehört Ingo Appelt zum festen Ensemble von „Nuhr im Ersten“ (ARD). Zudem hat er mit „Kabarett aus Franken“ seit 2014 eine eigene Sendung im Bayerischen Rundfunk. Als Moderator begrüßt er dort regelmäßig seine Kollegen aus Kabarett und Comedy.

Beginn: jeweils 20.00 Uhr

Saalöffnung: 18.30 Uhr

14.09.2018

Eintritt: € 24.-

Beginn: jeweils 20.00 Uhr

Saalöffnung: 18.30 Uhr

15.09.2018

Eintritt: € 24.-

Freitag und Samstag, 21./22. September 2018

Arnulf Rating

Rating-Agentur

Claudia Keil-Mahler

Eichenweg 10

30916 Isernhagen

Telefon: 05139-882 82

 

Homepage:
keil-mahler.de/agentur/

Tornado

 

ARNULF RATING fegt derzeit über die Bühnen der Republik mit seinem aktuellen Programm „TORNADO“.

 

Arnulf Ratings aktuelles Kabarettprogramm ist eine Reise in die Welt der Manipulation. Wir können uns heute jederzeit unsere Blutfettwerte anzeigen und die Bundesligaergebnisse an jedem Ort der Welt runterladen – aber in welcher Lobby unser erwählter Abgeordneter in Brüssel entscheidet, was demnächst bei uns auf den Tisch kommt – davon haben wir keine Ahnung.

Aus dem gelobten Informationszeitalter haben wir uns unversehens mit ein paar Klicks ins Postfaktische katapultiert. Die Verwirrung ist groß. Politiker und professionelle Welterklärer sind sauer. Früher bestimmten sie, was eine Nachricht war und wie sie formuliert wurde. Sie brauchten nur eine Krawatte und ein Nachrichtenstudio, um die Wahrheit zu verkünden.

Heute kann jeder Depp aus seinem Badezimmer höhere Klickzahlen erreichen als der elegante Sprecher in seinem gebührenfinanzierten Nachrichtenstudio. Seit Trump per Twitter regiert und russische Trolle unsere Wahlen beeinflussen, ist der Alarm groß: Die Demokratie ist in Gefahr. Arnulf Rating führt uns auf eine Exkursion in digitale und andere Welten und zeigt, welche Spinner und Spindoktoren an unserem Weltbild drehen. Mit guter Beobachtungsgabe, Scharfsinn und Sprachwitz filtert er aus dem Sprachmüll der Meldungen den Rohstoff heraus. Er weiß: Der Schnee von gestern kann die Lawine von morgen sein.

 

Rating gilt als einer der wortgewaltigsten, originellsten und schlagfertigsten Politkabarettisten Deutschlands. Er wurde mit den wichtigsten Kabarettpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Hessischen Kabarettpreis für sein Lebenswerk. In allen einschlägigen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens ist er zu sehen, am liebsten treibt es ihn in die „Anstalt“ vom ZDF. Doch live vor Publikum aufzutreten ist seine Leidenschaft. Das tut er gern mit anderen Kollegen zum Beispiel jährlich bei seinem legendären Politischen Aschermittwoch in Berlin. Doch Arnulf Rating solo zu erleben ist noch einmal etwas ganz Besonderes. Da ist er unschlagbar in seinem Element. Das ist unterhaltsam, abwechslungsreich und erfrischend politisch unkorrekt.

Rating live, das ist immer aktuell und auf den Punkt. Kabarett der Sonderklasse. Unbedingt hingehen!

Beginn: jeweils 20.00 Uhr

Saalöffnung: 18.30 Uhr

21. und 22.09.2018

Eintritt: € 24.-

Kartenverkauf:

Karten können Sie jetzt schon per Mail bestellen!
Erst ab 01. August 2018 gibt´s dann Karten bei den Vorverkaufsstellen!

Kartenreservierungen online

bitte unter folgender E-mail: stefan.gessler@gesslerfunk.de

 

Info zur Kartenreservierung:

Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt werden!

Für die Bewirtung und Ihr leibliches Wohl sorgt auch 2018 an allen Vorstellungsabenden in bewährter Weise unser Team.

 

Vorverkaufsstellen / Kartenverkauf: Erst ab 01. August 2018

 

  • VR Bank Ravensburg-Weingarten eG, Tel. 0751 5006 0
  • Volksbank Altshausen eG, Geschäftsstelle Blitzenreute, Tel. 07584 296 115
  • Achtal Apotheke Baienfurt, Ravensburger Str. 6 in Baienfurt Tel. 0751/506 9440
  • Hubertus Apotheke, Dorfplatz 1 in Baindt Tel. 07502/911 035

Copyright: Lions Club Weingarten

Impressum   |  Datenschutz  |  Kontakt   |   Home

Präsident:

 

Christian Lehmann

Greutweg 23

88273 Fronreute

clehmann@t-online.de

Postadresse:

 

Dr. Peter Baireuther

Schießplatzstr. 10

88250 Weingarten

lions.baireuther@t-online.de